BIOGRAPHIE

Ich mag es, wenn Musik

Eleganz mit Leichtigkeit verbindet.

Die ersten musikalischen Schritte habe ich mit 8 Jahren auf dem Klavier gemacht. Mit 14 Jahren kam der Jazzchor meiner Schule und kurze Zeit später das Tenorsaxofon dazu, dem ich fortan mein Hauptaugenmerk gewidmet habe. Das Jazzstudium am Conservatorium Hilversum und der anschließende Masterstudiengang am Conservatorium Amsterdam haben meine musikalische Ausbildung mit dem Examen im Jahr 2000 abgerundet.

Seither bin ich als freiberuflicher Musiker tätig und spiele sowohl konzertant als auch kommerziell in kleinen und großen Besetzungen vom Duo bis zum Jazz-Orchester (Bigband). Neben Fernseh- und Theaterproduktionen (aktuell z.B. Dreigroschenoper, Schauspielhaus Düsseldorf) bin ich regelmäßig in verschiedenen Orchestern als Saxofonist tätig (u.a. Tom Gaebel & His Orchestra, The King Of Swing Orchestra, Willy Ketzer Bigband, Rhine Phillis Orchestra).

Seit dem Beginn meiner beruflichen Tätigkeit spiele ich außerdem als Sideman in Bläsersätzen von Coverbands sowie Pop- und Funkformationen.

Durch das Jazz-Orchester Rheinland-Pfalz habe ich schon früh meine Liebe zu großen Jazzbesetzungen mit orchestralem Klang entwickelt. Bigbandmusik hat mich von Anfang an begleitet und fasziniert. Köln bietet schon seit vielen Jahren Jazzmusikern, die sich für Bigband interessieren, eine sehr gute Grundlage, die Bigband-Szene hat sich hier einzigartig etabliert und ständig weiterentwickelt.

Mit dem Grand Central Orchestra das ich seit 2006 mit Adi Becker zusammen leite, sind wir ein Teil dieser vielfältigen Bigband-Szene und freuen uns jeden Monat aufs Neue ein interessantes und abwechslungsreiches Konzert zu spielen. Wir laden Gäste ein um deren Musik unserem Publikum in Köln präsentieren zu können. So haben wir seit Gründung des Grand Central Orchestra Konzerte mit so außergewöhnlichen Gästen wie Hiram Bullock,

Rob Horsting, Dave Horler, Nigel Hitchcock, Heiner Wiberny, Tini Thomsen, Konrad Koselleck und vielen weiteren Musikern gespielt.

Im vorletzten Jahr haben wir mit dem Grand Central Orchestra die CD "Babbelou" unter der Leitung von Adi Becker produziert auf der ausschließlich seine Arrangements zu hören sind. Ein weiteres Highlight dieser Produktion sind die Gäste Eric Marienthal und George Whitty die wir für die Aufnahmen gewinnen konnten.

 

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2021 TORSTEN THOMAS

  • Instagram
  • Facebook
  • Schwarz YouTube Icon
  • Soundcloud - Schwarzer Kreis